Käse

img_2351

Unseren Käse beziehen wir vom

Biolandhof

Monika und Karl Winter

Ruppmannsburg 13

91177 Thalmässing

 

Die Familie Winter hat 1994 eine kleine Hofkäserei eingerichtet. Sie sind Mitglied beim Verband „Bioland“ und bewirtschaften ihren Hof nach den Kriterien des organisch-biologischen Landbaus. Im Durchschnitt halten sie etwa 11-12 Milchkühe, deren Milch zum Großteil in der eigenen Hofkäserei zu verschiedenen Weich- und Schnittkäsespezialitäten verarbeitet wird. An Zutaten verwendet wird, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, nur das was zum Käsen unbedingt erforderlich ist, nämlich Lab, Säurekultur und Meersalz. Die Kräuter und Gewürze stammen ausschließlich aus ökologischem Anbau.

 

Alle Schnittkäsesorten sind Rohmilchkäse, bei allen Weichkäsesorten wird die Milch vor dem Käsen pasteurisiert.

 

Weichkäse:  (vakuumiert)            45% i. Tr.

mit Bärlauch (saisonal)

Natur (ohne Kräuter u. Gewürze)

 

auf Bestellung: mit Knoblauch

mit Walnuss

mit Knoblauch-Paprika

mit Paprika

mit Gartenkräutern

mit Gartenkräuter-Knoblauch

mit Brennnessel

 

„Moni`s Hauskäse“: (im 200g bzw. 400g Glas)    45% Fett i. Tr.

 

Zutaten: Weichkäse, kaltgepresstes Sonnenblumenöl, Zwiebel, Meersalz, Petersilie,

Knoblauch

 

„Ruppmannsburger Juralaib“

 

Schnittkäse aus Rohmilch           45% Fett i. Tr.

Der Käse reift mit einer natürlichen Rinde und wird nicht gewachst. Der Käselaib kann in Tortenstücke von beliebiger Größe portioniert werden.

 

„Das Juralaibchen“

 

Schnittkäse aus Rohmilch          45% Fett i. Tr.

Ca. 4-8 Wochen gereift

mit Knoblauch

mit Paprika

mit Gartenkräuter

mit Brennnessel

mit Bärlauch (saisonal)

mit Kümmel

mit Pfefferkörner

mit Bockshornklee

Natur(ohne Kräuter u. Gewürze)

Die kleinen Käse werden ca. 5 Tage nach der Herstellung in heißes Wachs getaucht, somit reifen sie mit einer „geschlossenen Oberfläche“. Die Rinde ist nicht zum Verzehr geeignet. Die kleinen Laibe haben ein Gewicht von ca. 300g und sind durch das Wachs praktisch fertig verpackt.

© Seebühler Bauernladen 2018 - Seebühler Bauernladen